Quartiervereins Blog

zur Übersicht

Nicht mehr lange bis zur 73. Ausgabe der MIO

Mo 10.09.2018 13:53
Autor: MIO Messeleitung

Die letzten Vorbereitungen für die 73. Ausgabe der Oltner Gewerbe- und Publikumsmesse MIO, welche Ende September im Bifang-Quartier ihre Pforten öffnet, laufen auf Hochtouren und sind bald abgeschlossen.

Es gab Zeiten, da hörte man oft «die MIO, das ist doch diese Strassenveranstaltung im Bifangquartier mit den vielen Beizli und Food Ständen.» Diese Aussage ist durch die Verringerung der Food Stände und der neuen Ausrichtung der Messe längstens überholt.

Man kann sich an der MIO zwar immer noch auf vielfältigste Art verpflegen und an den Bars einige gemütliche Stunden verbringen, aber die MIO bietet einiges mehr. Sie ist wieder die «Messe in Olten», wo Gastronomie, Erlebnis und Produktepräsentation in einem ausgewogenen Verhältnis stehen.

Es ist die Mischung, die den Erfolg einer derartigen Veranstaltung ausmacht. Vielseitige und  spannende Produkte sowie Dienstleistungen. Von Fahrzeugen über Zweiräder, bis zu Einrichtungs- und Alltagsgegenständen bei welchen für alle etwas Passendes dabei ist. Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm für gross und klein, mit Highlights wie dem „Obergoms“ als Berg-Gastregion, Vorführungen der Jugendfeuerwehr und dem Schwingklub Olten-Gösgen, um nur einige aufzuführen.

Mehr möchte die Messeleitung zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht verraten. Nur so viel: Es lohnt sich, vom 28. September bis 1. Oktober 2018 ins Bifangquartier zu kommen. Mehr MIO-Infos, gibt es schon bald.

Den Besuchern wird empfohlen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Der Eintritt zur Messe ist kostenlos. www.mio-olten.ch